Swisscom trauert um CEO Carsten Schloter – Pausierung Affiliate Programm bis einschliesslich 28.07.2013

Swisscom trauert um ihren CEO Carsten Schloter. Er wurde heute morgen an seinem Wohnort im Raum Freiburg tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Suizid aus, die genaueren Umstände werden abgeklärt. Mit Rücksicht auf die Familie werden keine weiteren Angaben gemacht.

„Verwaltungsrat, Geschäftsleitung und die Mitarbeitenden sind zutiefst betroffen und sprechen der Familie und Angehörigen ihr Beileid aus“, sagt Hansueli Loosli, Präsident des Verwaltungsrates. Die Führung des Unternehmens wird ad interim vom stellvertretenden CEO Urs Schaeppi übernommen, Leiter von Swisscom Schweiz. Carsten Schloter stiess im Jahr 2000 zum Unternehmen und leitete zunächst Swisscom Mobile. Im Jahr 2006 wurde er zum CEO von Swisscom ernannt.

Aus diesem Grunde werden während der Trauerphase alle Swisscom Marketing Aktivitäten bis einschließlich Sonntag den 28. Juli 2013 eingestellt.

Um die Trauerphase der Angehörigen und Swisscom Mitarbeiter zu respektieren und sicher zu stellen, dass keine Swisscom Werbung während dieser Zeit ausgeliefert wird, deaktivieren wir alle Werbemittel bis einschließlich Sonntag den 28. Juli 2013.

Um eine Blank Banner Auslieferung zu vermeiden, entfernen Sie bitte für diesen Zeitraum die Swisscom Ad Codes aus Ihren Webpräsenzen.